Ernährung für Rosacea-Patienten

Ich möchte heute über eine ganz bestimme Hauterkrankung sprechen. Die Rosacea-Erkrankung ist eine Hauterkrankung, die vor allem bei UV-Strahlung, Hitze, Kälte, Stress und bestimmten Lebensmitteln zu akuten Schüben neigt. Eine speziell angepasste und kontrollierte Ernährung kann dafür sorgen, dass die Symptome und Ausprägungen abnehmen. Patienten mit dieser Erkrankung sollten vor allem scharfe und besonders würzige Nahrungsmittel und Gewürze meiden. Zur besonderen Kontrolle eignet sich eine App, die extra für Rosacea-Patienten entwickelt worden ist. Die Erkrankung bedeutet für Patienten natürlich bestimme Einschränkungen, vor allem im Nahrungsmittelbereich, aber ansonsten lassen sich die Symptome und Auswirkungen durch spezielle Ersatzlebensmittel trotzdem lecker und gesund ausgleichen.

Kommentar verfassen