FEHLT – Duales Studium – studieren mit Gehalt

Der Weg in den Traumberuf muss heutzutage nicht mehr aus langer, trockner Theorie bestehen. Inzwischen entdecken immer mehr junge Menschen die Vorzüge des dualen Studiums. Ganz klar von Vorteil ist hierbei das Verhältnis von Gelehrtem und Erlerntem. Praktische Erfahrung wird dabei so groß geschrieben wie die Theorie. Studierende kommen auf diesem Wege viel eher in Berührung mit ihren späteren Arbeitsbereichen. Und noch viel wichtiger, sie verdienen so auch noch Geld. Wer seine Stärken in der Kommunikation und den Umgang mit anderen sieht und sich einen möglichst schnellen Einstieg in den Berufsalltag wünscht, kann sich unter anderem bei einer Berufsgenossenschaft über das Angebot eines dualen Studiengangs informieren. Diese richten sich vor allem für Absolventen der Fachhochschulreife und anderer gleichwertiger Abschlüsse. Auf diesem Wege winkt am Ende auch noch die ein oder andere Übernahmechance nach der Ausbildung.

Duale Studien auf dem Vormarsch

Kommentar verfassen