Fehlt – Das schmeckt nach Urlaub

Wenn es doch nur eine Fernbedienung fürs Leben gäbe. Ich würde gleich zum Urlaub vorspulen und dann auf Pause drücken. Da warten wir so lange auf die schönsten Tage des Jahres und dann ziehen sie schon wieder an einem vorbei. Ich brauche dann immer eine kleine Weile, um mich wieder ans eigene Zuhause zu gewöhnen. Na klar, ich halte stets Ausschau nach dem richtigen Mitbringsel, das ich meinen Liebsten und auch mir schenken kann. Für ein Stück der weiten Welt finde ich daheim immer einen Platz. Aber noch schöner ist es, wenn ich etwas von den Eindrücken und Erlebnissen, der Energie und dem Lebensgefühl konservieren kann, aus der ich gerade zurückkomme. Zum Glück kann ich mit einfachen Rezepten den Balkon zur Strandbar machen. Dann bleibt der Alltag schön draußen, während ein selbstgemixter Cocktail den Zauber der Karibik wieder aufleben lässt. Genießen, die Füße hochlegen und Ausspannen. Funktioniert auch super, wenn du einfach mal allein sein kannst. So bleibt für mich vom Urlaub mehr als nur Erinnerungen und Sonnenbraune zurück.

Urlaubsfeeling mit Daiquiri-Rezept

Kommentar verfassen