FEHLT – Das Fußbad feiert Renaissance

Als ich noch klein war und bei Regen und Schnee zu lange draußen war, hat meine Mutter mir stets als erstes die Füße ins warme Wasser gestellt. Dadurch habe ich bestimmt viele Erkältungen abgeschüttelt. So ein Fußbad ist aber weitaus mehr als nur bewährtes Hausmittel für die kalte Jahreszeit. Ihre vielfältige Wirkung geht über die Stärkung der Abwehrkräfte hinaus. Durch den Zusatz von Blüten und Salzen lassen sich unterschiedliche Effekte erzielen. Und machen das Fußbad zu einer kleinen Allzweckwaffe, die schnell und unkompliziert zur Entspannung beiträgt und neue Kraft verleiht. Für mich ist es umso schöner, dass diese Mischungen gleich noch etwas zur Hautpflege beitragen oder dem Schweißfluss etwas Einhalt bietet. Inzwischen hole ich mir immer wieder Anregungen und Tipps, um das passende Fußbad für den richtigen Anlass bereiten zu können.

Fußbad – Altes Hausmittel neu entdeckt

Kommentar verfassen